Neue Ausstellungshalle der Firma Link in Rastatt

 

Pressebericht im BT

Pressebericht in der BNN


Neue Ausstellungshalle der Firma Link in Rastatt

Traumbäder auf 1000 Quadratmetern

Allen Grund zum Feiern hatte der Rastatter Fachgroßhandel Link - Bäder, Heizung, Haustechnik: am Firmensitz in der Donaustraße wurde ein Anbau und eine Bäder- und Fliesenausstellung präsentiert. „ Es ist geschafft!“, begrüßte Link-Geschäftsführer Thomas Vogel die Gäste, die zur Neueröffnung ins Münchfeld gekommen waren. Vogel blickte in Anwesenheit des Rastatter Oberbürgermeisters Hans Jürgen Pütsch auf die Entstehungsgeschichte des bogenförmigen Erweiterungsbaus zurück. Eine energiegerechte Sanierung des bestehenden Nebengebäudes wäre zu teuer geworden, also entschloss man sich zu einem Neubau. Um 300 Quadratmeter ist das Link-Ausstellungsgebäude nun größer geworden. Im Zuge der Arbeiten wurden 800 der nun insgesamt 1.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche umgebaut. 60 hochmoderne Bäder füllen die Ausstellung, die zeigt, dass das Badezimmer längst kein reiner Funktionsraum mehr ist. Top designte Badewannen und Duschzonen, Dampfduschen, Whirlpools oder Riesen-Duschköpfe, Licht und Sound, all dies ist bei Link zu bewundern. Der Fachgroßhandel hat die führenden Hersteller im Sortiment. In der Technikausstellung können eine Wärmepumpe und ein Pellet-Kaminofen in Aktion betrachtet werden. Der Fliesenhersteller Löffelhardt schließlich ist nun mit einer eigenen Ausstellung bei Link vertreten. Zwar ist Link ein Großhandel, Endverbraucher können sich jedoch das Bad ihrer Träume in der Donaustraße aussuchen und dann über die Fachhandwerker, die mit Link zusammenarbeiten, beziehen. (Pressebericht im BT - Text/Foto: fuv)

 

So bedeutet laut dem Obermeister der SHK Innung, Herrn Hans-Albert Fritsch, der 3-stufige Vertriebsweg, dass sich Industrie, Großhandel und Fachhandwerk jeweils auf Ihre Kernkompetenz fokussieren:

  • Die Industrie produziert die Waren, vertreibt aber nicht
  • Der Großhandel vertreibt die Waren, montiert aber nicht
  • Das Fachhandwerk montiert und bezieht seine Markenartikel über den SHK-Großhandel

So werden die qualitativ hochwertigen Produkte der deutschen Sanitär- und Heizungsindustrie über den Großhandel vorselektiert, um dann eine perfekte Präsentation und fachkundige Beratung gewährleisten zu können. Termingerechte Lieferung und schließlich die vom SHK-Fachhandwerk gebrauchsgerechte Installation mit Gewährleistungen und Nachkaufgarantie sind abschließend ein wichtiger Bestandteil des 3-stufigen Vertriebsweges.

Dieser Leistungskatalog führt im Ergebnis zu einer optimalen Gebrauchsqualität der Produkte beim Endverbraucher.

Die jahrzehntelang bewährte Prozesskette im 3-stufigen Vertriebsweg ist für den Kunden vor allem wichtig, wenn er...

  • sicherstellen möchte, qualitativ hochwertige Produkte für Bad & Heizung zu bekommen
  • kompetente, herstellerunabhängige Beratung wünscht
  • nach Jahren Ersatzteile benötigt
  • wegen Mängeln bei Einbau oder Material Garantieansprüche geltend macht
  • lange Zeit Freude an seinem Bad oder der Heizanlage haben möchte.